CORONA & AUFSTIEG

Aufstieg in die 5. Dimension

Verankerung des Fundaments der 5. Dimension auf der Erde ab Jan. - Dez. 2020

Wir beobachteten das aktuelle Geschehen auf der Erde auf spiritueller bzw. energetischer Ebene. Diese spirituellen Ereignisse auf unserem Planeten standen im Zusammenhang mit kosmischen Einflüssen. Unten findest du einen Zeitplan, so wie wir diese Events aus unserer Sicht wahrgenommen bzw. gechannelte Informationen, die wir von unserer geistigen Führung.bekommen hatten. Bitte beachte, dass verschiedene Energien erst auf energetischer Ebene installiert werden müssen bevor es sich auf physischer Ebene manifestieren kann.

2020 - das Jahr der Evolution

ZEITPLAN

Der Aufstiegsprozess erfolgte in 2020 zwischen September und Dezember in 3 Etappen. Zu allen 3 kosmischen Ereignissen hatten wir Lichtübertragungen zur Unterstützung des Prozesses angeboten. Diese Schwingungsanhebungen lösten Bewusstseinserweiterungen aus und man konnte u.a. negative Emotionen, Ängste, neg. Programmierungen auf einer tieferen Ebene loslassen bzw. transformieren. Dadurch fanden schrittweise Transformationen auf der gesamten Erde statt.

 

Bitte beachte: du wirst nur dann mit der 5. Dimension verbunden, wenn du durch einen bestimmten Grad an spiritueller Entwicklung eine bestimmte Schwingung erreicht hast. Du kannst dies erlangen z.B. durch Karmaauflösung, Befreiung aus der Matrix, Auflösen von Ängsten.

3. Aufstieg während der Wintersonnenwende

Der 3. Aufstieg war etwas ganz Besonderes, da gleichzeitig 3 einzigartige kosmische Ereignisse stattfanden. Die Konjunktion von Jupiter und Saturn zur Wintersonnenwende war ein Jahrtausendereignis und fand genau 8 Jahre nach dem 21. Dezember 2012 statt. Dies war der Beginn einer neuen Ära mit einem großen Bewusstseinsprung für die Menschheit, was eine gigantische neue galaktische Ausrichtung mit sich brachte!


Dieses erstaunliche und kraftvolle Ereignis war der Auslöser für den 3. Aufstieg.

 

Der 3. Aufstieg fand In der Nacht vom 21. – 22. Dezember statt. Bei diesem Aufstieg sind weltweit 5 Millionen Menschen „aufgestiegen“ inkl. 90% aller Teilnehmer, die bei dieser Lichtübertragung teilgenommen hatten. Sie wurden mit der Frequenz der 5. Dimension verbunden und tragen nun eine neue Frequenz in sich. Zusätzlich sind 1 Millionen nicht inkarnierte Seelen, die mit der Erde verbunden sind, aufgestiegen. Es sind auch Seelen auf ca. 100 anderen Planeten in unserem Universum aufgestiegen, da sich nicht nur die Erde im Aufstiegsprozess befindet, sondern in Verbindung mit anderen Lichtplaneten. Durch den 1., 2. & 3. Aufstieg gibt es nun auch die Erde auf der 5. Dimension mit einer Verbindung zu 3D. 


Dezember

3. Aufstieg am 22. Dezember zur Wintersonnenwende (kosmisches Ereignis)

 

Botschaft für die Erde

Große Kraft des Lichtes für alles was dem Lichte dient und Freiheit aller Seelen im Licht und auf der Erde. So sei es!

 

Botschaft von unserer geistigen Führung

Freiheit kommt!



November

Botschaft für die Erde

Es ist die Zeit der Heilung gekommen und das Licht breitet sich aus auf der Erde im Sinne der Liebe, des Friedens und der Freiheit. So sei es!

Am 2. November fand im Universum eine Übernahme vom dunklen Prinzip zum Licht statt. Das Licht hat ab sofort 100% die Macht und kann sich nun noch mehr ausbreiten.

 

Abbau des Konzepts von Transhumanismus, NWO, Agenda 21/30 auf energetischer Ebene.



 

 

Der 2. Aufstieg fand in der Nacht vom 19. - 20. Oktober statt. Bei diesem Aufstieg sind weltweit 300.000 Menschen aufgestiegen inkl. 80% aller Teilnehmer, die bei dieser Lichtübertragung teilgenommen hatten und sie tragen nun eine neue Frequenz in sich.



Oktober

2. Aufstieg am 20. Oktober (kosmisches Ereignis)

 

Kosmisches Ereignis (Ende Oktober)

Transformation der Unterdrückung des Lichtes und der lichtvollen Technologien auf der Erde. Diese Technologien waren vorher nur begrenzt möglich. Die Begrenzung wurde aufgehoben und es ist jetzt mehr im Fluss d.h. neue Technologien werden in naher Zukunft freigegeben.

 

Botschaft für die Erde

Freiheit des Lichtes auf der Erde und Freiheit aller dazugehörenden Technologien. So sei es!

 

Botschaft von unserer geistigen Führung

Gehe langsam, nachdenklich und vorsichtig. Alles gehört dir, wenn du dich darauf vorbereiten kannst dein Herz für die Schönheit in dir zu öffnen. Ende.



Der 1. Aufstieg fand In der Nacht vom 21. – 22. September statt. Es sind weltweit die ersten 50.000 Menschen sozusagen „aufgestiegen“ inkl. 60% aller Teilnehmer, die bei dieser Lichtübertragung teilgenommen hatten. Sie wurden mit der Frequenz der 5. Dimension verbunden und sind in einer neuen Schwingung des Lichtes angekommen bzw. tragen nun eine neue Frequenz in sich.



September

1. Aufstieg am 22. September zur Herbst- TagundNachtgleiche (kosmisches Ereignis)

 

Kosmisches Ereignis (Anfang September)

Das Level der Freiheit und Frieden, was auf unserem Planeten und Universum möglich ist, wurde erweitert, d.h. das Licht hat jetzt mehr Macht und die Intensität und Wirkung des Lichts ist größer. Dieses kosmische Event kam einem Aufstieg gleich.

 

Botschaft für die Erde

Erhebung des Lichtes im Sinne der Freiheit aller Lichtseelen und Frieden im Sinne des reinen Lichtes. So sei es!



August

Kosmisches Ereignis

Heilung und Reinigung der Erde, des Astralgürtels und der Seelen durch das Licht der 5 Elemente.

 

Botschaft für die Erde

Heilung und Reinigung des gesamten göttlichen Systems auf der Erde, im Astralgürtel und auf der Ebene sämtlicher Seelen, die im Licht leben.



Juli

Kosmisches Ereignis

Kosmisches Licht ist in alle Herzchakren von allen Planeten des Lichtes geflossen, die zusammen mit der Erde in den Aufstieg gehen.

 

Botschaft für die Erde

Frieden und Liebe für alle Seelen, die sich dem Lichte zuwenden und für jene der Angst vor dem Licht. So sei es!

 

Botschaft von unserer geistigen Führung

Freisetzung des kompletten Lichtprogramms für die gesamte EU



Juni

Kosmisches Ereignis

Es gab eine große Reinigung der Erde durch kosmisches Licht.

 

Botschaft für die Erde

Regen im Sinne der Schöpfung und Heilung der gesamten Natur.

 

Botschaft von unserer geistigen Führung

Der schrittweise, monatliche Abbau des Tiefenstaates geht mehr als jemals erwartet voran.



Mai

Kosmisches Ereignis

Kosmisches Licht floss in das Herzchakra von Mutter Erde und in die Herzen aller Menschen und das Licht strahlt seitdem ins Universum.

 

Botschaft für die Erde

Liebe ist da, Freiheit ist da, Frieden wird erstellt durch Liebe und Freiheit! So sei es!

 

Botschaft von unserer geistigen Führung

Es ist wichtig, langsamer zu werden und sich auf das zu konzentrieren, was für dich wichtig ist. Dies wird sich diese Woche, diesen Monat, dieses Jahr ändern. Es werden größere Fortschritte gemacht, als du möglicherweise wahrnehmen kannst, selbst im Chaos gibt es einen Grund. Schlaf gut in dieser Zeit, es ist wichtig und wird dich unterstützen, du verdienst Ruhe, gehe sanft mit dir um. Ende!

 

Durch das kosmische Ereignis wurde das dunkle Prinzip auf der Erde transformiert.

 

Durch ein weiteres kosmisches Ereignis wurde das Licht der Liebe und des Friedens im Kern der Erde verankert.



April

Kosmisches Ereignis

Kosmisches Licht hatte alle Menschen auf der Erde mit dem Herzchakra der Erde verbunden und es entstand eine Einheit. Dieses Ereignis kreierte das Fundament bzw. den Weg für den Aufstieg der Menschheit. Jeder, der aufsteigen möchte, hat die Möglichkeit es zu tun. Es erfolgt in Stufen ab Herbst 2020.

 

Botschaft für die Erde

Liebe ist der Weg für die Erde und Freiheit ist das Licht für die Seelen! So sei es!

 

Der Nullpunkt fand am 8. - 9. April statt. Alte Bewusstseinsfelder wurden durch neue Bewusstseinsfelder ersetzt. Das hatte zur Folge, dass das dunkle Konstrukt des Tiefenstaates auf energetischer Ebene transformiert wurde. Die Grundpfeiler eines neuen Konzepts wurden gelegt.



März

Kosmisches Ereignis

Kosmisches Licht floss in das Herzchakra der Erde und in das Herzchakra aller Menschen auf der Erde.

 

Botschaft für die Erde

Ich bin Licht. Ich bin Frieden. Ich bin Freiheit. Ich liebe mich und mein Licht! So sei es!



Februar

Kosmisches Ereignis

Kosmisches Licht hatte alle Lichtpunkte, die im Januar auf der Erde und anderen Planeten verankert wurden, im Februar miteinander verbunden.

 

Botschaft für die Erde

Freiheit der Seelen im Universum des Lichtes, Freiheit aller Seelen der Angst vor dem Licht. So sei es!

 

Botschaft von unserer geistigen Führung

Die Arena wird geräumt damit der Kampf beginnen kann. Dies ist das Recht, alles sichtbar zu machen, was verborgen, geheim und unterirdisch war. Die Erwachten müssen es jetzt ans Licht bringen. Das, was dunkel war muss jetzt strampelnd in das Licht hineingezerrt werden, damit alle es sehen können und nur so können wir die Tiefe dessen sehen gegen das wir kämpfen. Wir werden gehört werden, unsere Stimmen erheben sich um Gerechtigkeit und Sichtbarkeit zu gewährleisten, damit keine Ecke dunkel oder unsichtbar bleibt. Ende!



Januar

Kosmisches Ereignis

Kosmisches Licht wurde in verschiedenen Teilen der Erde und auf verschiedenen Planeten verankert.

 

Botschaft für die Erde

Frieden, Freiheit und Licht für alles was dem Licht dient auf der Erde, in der Erde sowie auf allen Planeten des Lichtes. So sei es!



Das Corona-Phänomen

Aus spiritueller Sicht

In diesem Jahr finden einzigartige Ereignisse auf der Erde statt und zwar regelmässige Frequenzanhebungen von vielen, vielen Menschen und der Erde. Diese Anhebungen erfolgen schrittweise und der erste Aufstieg beginnt schon im Herbst 2020.

 

Dunkelmächte bzw. die Arkonten versuchen durch das Virus und die dazugehörigen Maßnahmen, so viele Menschen wie möglich von diesem Aufstieg abzuhalten bzw. den Weg zu erschweren. Dieser negative Einfluss ist auf der einen Seite dazu da, Ängste zu erzeugen und zu irritieren, sodass die Klarheit verschwommen wird. Auf der anderen Seite dient es dem großen Erwachen, da das 'Dunkle' an die Oberfläche kommt und kann nun in vollem Umfang gesehen werden, was vorher im Verborgenen lag. Die Arkonten haben zur Zeit noch gewisse Andockpunkte zu Wissenschaftlern und Politikern. Es ist aber alles in der großen Wandlung und wird sich auflösen. Es ist 'nur' eine Frage der Zeit. Grundsätzlich geht es um die Befreiung der Erde und der Menschheit. Eine positive Zukunft steht uns bevor, auch wenn es momentan auf 3D Ebene noch nicht sichtbar ist.


Der Nullpunkt & Neuanfang

8. - 9. April 2020

Die gesamte Erde und jedes Lebewesen, was auf ihr lebt, steuerte ab Januar 2020 auf einen Nullpunkt zu. Die Energien des Nullpunkts erreichten in der Nacht vom 8. - 9. April ihren Höhepunkt. Dies war ein spektakuläres kosmisches Ereignis in der menschlichen Geschichte für die Erde und in uns. Tausende nahmen an der Lichtübertragung weltweit teil um den eigenen inneren Prozess zu unterstützen und um Ängste, negative Programmierungen, Blockaden etc. loszulassen.
 
Der Nullpunkt ist sozusagen die Erneuerung für die Erde und der Lichtseelen auf der Erde sowie für alle Planeten, die auf diesen Aufstieg seit Äonen von Jahrtausenden warten. Es ist ein einmaliges Ereignis und die Erde hat dadurch die Kraft und die Lichtenergie sich zu regenerieren. Nachdem der Nullpunkt erreicht ist, werden dann ganz viele Menschen in den kommenden Monaten auf die 5. Dimension angehoben, d.h. dass die Eigenfrequenz sich stark erhöht. Viele nennen es den Aufstiegsprozess. Wer schon viel Energiearbeit über die Jahre gemacht hat, wird die stufenweise Anhebung schnell durchlaufen können.
 
In diesem Jahr wird das Licht auf der Erde installiert und es ist der Sieg über das Dunkle. Es dauert noch bis Ende 2020 bis alles verfestigt ist, was die Energien der 5. Dimension ausmachen. Alles, was dann geschiet ist die Reinigung für das Licht auf der Erde. Es wird dann noch ca. 10 Jahre dauern bis der gesamte Reinigungsprozess vollkommen abgeschlossen ist.
 
Der Nullpunkt bzw. der Übergang an sich dauerte nur einige Sekunden und es war wie ein RESET und NEUBEGINN, aber auch wie eine Befreiung. Auf der anderen Seite findet sich nun alles neu. Während dieser Zeit waren alle Menschen zusammen mit der Erde in Einheit verbunden und ein „Weg des Aufstiegs“ wurde auf diesem Planeten geschaffen. Während des Nullpunktes gab es einen völligen Stillstand. Die Menschheit wurde von alten und begrenzten Bewusstseinsfeldern getrennt und wir wurden dann mit einem neuen Bewusstseinsfeld verbunden. Wir haben nun ganz andere Möglichkeiten uns zu entwickeln und können uns vollkommen neu ausrichten.

 

Ab dem nächsten Jahr 2021 können wir dann weitere 12 DNA-Stränge aktivieren, sodass insgesamt 24 Stränge aktiv sein können, was den Zugang zu neuem Wissen ermöglicht. Neue Technologien, lichtvolle Heilmethoden und neue Fähigkeiten eröffnen sich uns und vieles mehr.
 
Was bedeutet das für uns persönlich?
Liebe, Frieden, Gerechtigkeit und Wahrheit werden mehr Gewicht bekommen. Es wird einfacher sein in die Selbstliebe zu gehen und zu einem gesunden Selbstwert gelangen.
 
Wir haben die Möglichkeit, alles was in uns ist und uns zum Negativen dient, was uns nicht in den Frieden und in den Aufstieg bringt, loszulassen. Der Nullpunkt gibt uns die Chance uns neu positiv auszurichten. Was ist uns wichtig und erfüllt uns, gibt uns Kraft und baut uns auf? Wir können unseren Fokus neu setzen und die Erde damit unterstützen, dass sie sich wandelt und aufsteigen kann. Dadurch findet ein neues Bewusstseinsfeld auf hohem lichtvollen Niveau statt, dass sich schrittweise in uns Menschen entwickeln und manifestieren wird.